04. September 2019
Gesundheitsfrühstück am 25.09.2019 Die KMU Zentrale GmbH lädt Sie zum Gesundheitsfrühstück ein. Unser Thema: BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT Grundsteine - Verhaltensprävention - Verhältnisprävention Mittwoch, 25.09.2019 von 8.00-9.00 Uhr bei rehamed in Stuttgart-Vaihingen Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Das KMU Zentrale Netzwerk. Unsere Kooperationspartner:

04. September 2019
Trainierbarkeit egal in welchem Alter Gute Nachricht für Rückenschmerzpatienten: Die Trainierbarkeit der Muskulatur ist unabhängig vom Alter des Patienten gegeben, zumindest gilt dies für die wissenschaftlich basierte FPZ Therapie. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine aktuelle Studie des Kölner Forschungs- und Präventionszentrums. Das Resultat der Erhebung entspricht damit einer Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation. Die WHO rät Erwachsenen jeden Alters, unabhängig vom Grad ihrer...

rehamed neuro · 04. September 2019
WIE FUNKTIONIERT DIE FASCIA-RELEAZER® THERAPIE? Verklebtes und verhärtetes Fasziengewebe kann durch abwechselnde Druck- und Zugbelastungen wieder an Geschmeidigkeit und Elastizität gewinnen. Mittels des Fascia-ReleaZer® als Selbsthilfe-Instrument werden diese Rezeptoren in unserem Gewebe positiv stimuliert. Dies erhöht und beschleunigt die Regenerationsfähigkeit des Gewebes. Des Weiteren wird die Blutversorgung optimiert und die Nervenleitbahnen funktionieren besser. Durch den vom...

rehamed Praxisgemeinschaft · 08. Juli 2019
Am 06. + 07. Juli 2019 fand der diesjährige „24-Stunden-Lauf für Kinderrechte“ auf dem Unisportgelände der Universität Stuttgart in Vaihingen statt. Und da wir Therapeuten nicht nur unsere Patienten immer zu Höchstleistungen pushen und ihnen „alles“ abverlangen, sondern auch selbst bereit sind, Einsatz zu zeigen und alles zu geben, war rehamed + mit einem starken Team am Start: Anja Cartano, Pascal Mattern, Frank Pullara-Salvucci und Jana Schellenberg haben mit der Unterstützung...

FPZ Rückenzentrum · 15. Juni 2018
Im Hinblick auf den Therapieerfolg spielt die Wahl der Trainingsgeräte nicht die entscheidende Rolle. Dagegen bestimmt das multifaktorielle Therapiekonzept den Therapieerfolg.