Post-Covid-Patienten

Behandlungskonzept Post-Covid-Patienten


Patienten, die eine Infektion mit Covid19 durchgestanden haben leiden oft noch Monate später an anhaltenden Symptomen wie Kopf- und Gliederschmerzen, Konzentrationsstörungen, Erschöpfungszuständen, Atemproblemen u.v.m.

 

In unserem ambulanten Reha-Zentrum haben wir uns auf die Nachbetreuung dieser Patientengruppe spezialisiert. Die Patienten erhalten entsprechend der Anamnese, Befund und Zielsetzung ein individuell erstelltes Behandlungskonzept mit folgenden Fachdisziplinen:

 

Physiotherapie

  • Kraft- und Ausdauer-Training
  • Cardio-Training
  • Koordinationsschulung mit BIODEX-Stability-System: Biodex Balance System SD entdecken
  • Behandlung von neurologischen Defiziten

Medizinische Trainingstherapie

Ergotherapie

  • Alltagsorientiertes Funktionstraining
  • Ausdauer-Training
  • Sensomotorisches Training
  • Schulung der kognitiven Fähigkeiten

 


Atemtherapie

 

Logopädie

  • Sprech-, Sprach- und Stimmtraining
  • Schlucktraining
  • Atemtraining

 

 


Psychologie

  • Stützende psychologische Gespräche zur besseren Alltagsbewältigung
  • psychisch/kognitive Belastungserprobung
  • Erlernen von Entspannungsverfahren

 

Klinische Neuropsychologie

  • Covid19-orientierte Anamnese
  • Testung der kognitiven Fähigkeiten (mit TAP: Al, Hawie u.w.)
  • Training der kognitiven Leistungsminderungen (Cogpack, Fresh minder u.w.)
  • Betreuung von beruflichen Wiedereingliederungsmaßnahmen
  • Aufklärung und Überprüfung der Fahreignung
  • Angehörigenberatung

Infusionstherapie

In Einzelfällen konnte nachgewiesen werden, dass die Gabe von hochdosierten intravenös applizierten Vitamin-C-Infusionen eine positive Wirkung auf die das Immunsystem sowie die Bereitstellung der Zell-Energie haben kann. Auf Selbstzahlerbasis kann die Infusionstherapie durchgeführt werden.


Was Sie noch wissen sollten:

Fachärztliche Diagnostik

Zur Abklärung einzelner Symptome arbeiten wir mit Facharzt-Praxen (Cardiologen, Pneumologen, Internisten) bzw. mit Ihrem betreuenden Arzt zusammen.


Verordnung / Abrechnung

Die Maßnahmen können je nach Therapiebedarf auf Heilmittelverordnungen oder Antrag auf ambulante Reha (nur bei Pat. mit neurologischen Symptomen) verordnet und abgerechnet werden.


Information und Beratung

Gerne stehen wir zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch telefonisch oder im Rahmen eines persönlichen Gesprächs zur Verfügung. Hierzu melden Sie sich bitte an unter: Tel. 0711 / 794 65 89-8 (Claudia Dose-Kraft, Geschäftsführerin)


Artikel zur Post-Covid-Behandlung in der Stuttgarter Zeitung: